SPD Delbrück wählt neuen Vorstand

Der neugewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Delbrück (v.l.): Brigitte Merle, Gourie Kablo, Frank Drake, Marion Kückmann,

Norbert Hagenbrock und Silke Block (es fehlt Reinhard Schmitz).

 

Kontinuität und Zuverlässigkeit bleiben weiterhin die wichtigsten Eckpfeiler der politischen Arbeit des SPD-Ortsvereins Delbrück. Anläßlich der diesjährigen Jahreshauptver-sammlung, zu der der Vorstand seine Mitglieder in die Gaststätte Windmühle eingeladen hatte, berichtete der Vorsitzende Frank Drake in seinem Jahresbericht von den Schwerpunkten des vergangenen Jahres.

Stellungnahme der SPD-Delbrück zum Ergebnis der Elternbefragung

Auf Anweisung von CDU und FDP führte die Verwaltung eine merkwürdige Elternbefragung zum Delbrücker Schulsystem durch.  Man wollte wissen, wie viele Eltern  „den Bedarf für eine weitere Schule im Sekundarbereich I (weiterführende Schule) am Standort Westenholz“  sehen.   1.918 Eltern wurden angeschrieben, 951  (49,58%)  haben geantwortet.

Erfreulicher Mitgliederzuwachs bei der SPD Delbrück

Einen deutlichen Mitgliederzuwachs konnte der SPD-Ortsverein im ersten Halbjahr 2017 verbuchen. Insgesamt haben seit Jahresbeginn 13 Delbrücker Frauen und Männer den Weg in die SPD gefunden und sich als Mitglied angemeldet.

Norbert Hagenbrock und Frank Drake
Weniger ist mehr

SPD-Delbrück setzt Einsparung von Wahlplakaten konsequent um.

Nach dem Grundsatz „Weniger ist mehr“ hat die SPD-Delbrück die Idee zur Einsparung von Wahlplakaten jetzt konsequent umgesetzt, und ihre Wahlplakate in allen Delbrücker Ortsteilen um satte 50% gesenkt. So wurden nur noch insgesamt 48 Plakate aufgehängt. Hinzu kommen ohne hin 4 Großflächen-Plakatwände, die von der Parteizentrale in Düsseldorf, unabhängig vom Ortsverein aufgestellt werden.

Michael Kersting Pressesprecher
Jahreshauptversammlung 2017 der SPD Delbrück

Ratshausneubau und Landtagswahl im Mittelpunkt

Silbernadeln und Ehrenbriefe zum Grünkohl

SPD ehrt Aktive und eröffnet das politische Jahr 2017

Es war mal wieder „proppevoll“ in der Windmühle an der Hövelhofer Straße in Delbrück. Das seit 1988 regelmäßig zum Jahresanfang stattfindene Grünkohlessen der Delbrücker SPD hatte wieder einmal viel Mitglieder des Ortsvereins und Parteifreunde aus den Nachbargemeinden Hövelhof und Salzkotten angezogen

Michael Kersting Pressesprecher
Nachrichten aus dem Ortsverein

„Was hier geleistet wird verdient Anerkennung und Respekt!“
SPD-Ortsverein besuchte den Stadtverband für Heimatpflege
Tief beeindruckt von der Arbeit und den Leistungen des „Stadtverbandes für bürgerschaftliches Engagement und internationale Beziehungen“  zeigten sich die Mitglieder unseres Ortsvereins Delbrück bei ihrem Besuch am Standort „Lindenweg 12“  in Delbrück.

Dialog_mit_Lippstadt
Grundsätzlicher und radikaler, Sozialdemokraten aus Delbrück und Lippstadt wollen mehr Leidenschaft

Delbrück / Lippstadt.  Zum Monatsbeginn hat der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel in einem Interview mit dem Hamburger Wochenblatt „Die Zeit“ angekündigt, dass die Sozialdemokratie ihre Politik „grundsätzlicher und radikaler“ anlegen wolle. Eine Mitteilung, „die durchaus den Nerv der Parteibasis trifft“, wie der Lippstädter SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba und der stellvertretende Delbrücker SPD-Chef Michael Kersting in einer gemeinsamen Verlautbarung nach einem Treffen der Vorstände der örtlichen SPD-Gliederungen an der Lippe und in der Spargelstadt herausstellen.  

Infostand am 21. Mai

Am Samstag, 21. Mai, wird die SPD von 10 bis 15 Uhr einen Infostand auf dem Alten Markt in Delbrück aufbauen. Mit dieser Aktion will der Ortsverein den Bürgern Gelegenheit geben, mit den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen und aktuelle Themen zu diskutieren.
Das Hauptthema des Infostandes ist: Den Rechten die Stacheln zeigen.
Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an!

Michael Kersting Pressesprecher
Nun ist es beschlossen: Das letzte Grün auf dem Wiemenkamp wird jetzt endgültig platt gemacht.

Der Bouleplatz kommt weg und soll abseits an den Stadtrand in die Nähe der Sportstätten am Nordring abgeschoben werden. Weit ab vom Tagesgeschehen. Nun wird auf dem Wiemenkamp asphaltiert oder gepflastert und es ist aus mit der Natur im Stadtzentrum. Hauptsache, es entstehen möglichst viele Parkplätze.

Ratsinfosystem

Mitglied werden

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Soziale Netzwerke

News

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen