Schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Wer mitreden will, muss eine Meinung haben. 

Wer sich eine Meinung bilden will, braucht Argumente. Und Argumente bekommt man nicht ohne Informationen.

Wir wollen, dass Sie mitreden. Deshalb bieten wir Ihnen Informationen und Argumente zu politischen Themen in Delbrück - und das nicht nur zu Wahlkampfzeiten. Ihre Meinung bilden Sie sich dann immer noch selbst.

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und etwas tun für die Region, in der wir alle zu Hause sind. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir dafür sorgen, dass Delbrück sozialer und bürgerfreundlicher wird!

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf!

Es grüßt Sie

Frank Drake

 

 

 

 

Frank Drake

SPD-Ortsvereinsvorsitzender

 

11.06.2018 in Ortsverein

SPD Delbrück wählt neuen Vorstand

 

Der neugewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Delbrück (v.l.): Brigitte Merle, Gourie Kablo, Frank Drake, Marion Kückmann, Norbert Hagenbrock und Silke Block (es fehlt Reinhard Schmitz).

 

Kontinuität und Zuverlässigkeit bleiben weiterhin die wichtigsten Eckpfeiler der politischen Arbeit des SPD-Ortsvereins Delbrück. Anläßlich der diesjährigen Jahreshauptver-sammlung, zu der der Vorstand seine Mitglieder in die Gaststätte Windmühle eingeladen hatte, berichtete der Vorsitzende Frank Drake in seinem Jahresbericht von den Schwerpunkten des vergangenen Jahres.

 

16.04.2018 in Unterbezirk

Regina Kopp-Herr, MdL zu Gast beim SPD Kreisvorstand

 
B. Blienert Kreisvorsitzender, U. Barlen (stv. Vors. Regionalrat Detmold), R. Kopp-Herr MdL, F. Drake SPD Delbrück

Eine spannende Diskussion führten die Vertreter/innen der SPD aus dem Kreis Paderborn bei ihrer letzten Sitzung im Hotel Waldkrug in Delbrück. Als Gast begrüßte Burkhard Blienert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Landtagsfraktion Regina Kopp-Herr aus Bielefeld.

14.04.2018 in Ratsfraktion

Bezahlbare Wohnungen fehlen

 

Delbrück (WB). Die Delbrücker CDU möchte bezahlbaren Wohnraum in der Stadt schaffen. Ein Antrag der Mehrheitspartei sorgte jüngst im Rat für Diskussionen. Besonders die SPD war sauer.

Sie habe einen nahezu identischen Antrag bereits 2016 eingereicht. Damals habe die CDU aber keine Notwendigkeit gesehen, das Thema aufzugreifen und den SPD-Antrag abgelehnt.

Hier geht es zum Artikel

02.02.2018 in Stadtentwicklung

Lichtgeschwindigkeit für Delbrück "Zehn Orte - eine Stadt": Auch Delbrück-Mitte kommt ans Deutsche Glasfaser-Netz

 

Gute Nachricht in Sachen Glasfaser-Ausbau: Delbrück-Mitte hat es geschafft und erhält -wie auch die übrigen neun Delbrücker Ortsteile- einen Anschluss an das zukunftsfähige Glasfasernetz von Deutsche Glasfaser. In nur zwölf Wochen konnte ein Gesamtergebnis, über alle zehn Delbrücker Ortsteile hinweg, von 40 Prozent an Vertragsabschlüssen erreicht werden. Damit wurde die Voraussetzung für den kostenlosen Glasfaserausbau bis ins Haus erfüllt. "Ich bin überglücklich und auch stolz auf das super tolle Gesamtergebnis und auch darauf, dass wir nun die echte Glasfaser in allen zehn Delbrücker Ortsteilen bekommen werden. Dies stellt uns zukunftssicher auf und macht Delbrück als Wohn-, Geschäfts- und Unternehmensstandort noch attraktiver. Um das gesteckte Ziel zu erreichen, haben sich viele Menschen ehrenamtlich eingesetzt. Hierfür darf ich mich ganz herzlich bedanken. Nun kann der Ausbau beginnen", freut sich Bürgermeister Werner Peitz.

Termine

Alle Termine öffnen.

19.06.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

20.06.2018, 18:30 Uhr Vorstand

21.06.2018, 18:00 Uhr RAT

Ratsinfosystem

Mitglied werden

News

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

12.06.2018 13:09 152 Millionen Kinder müssen arbeiten
Am 12. Juni jährt sich der Welttag gegen Kinderarbeit zum 16. Mal. Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 2002 mit der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis 2025 alle Formen der Kinderarbeit zu beseitigen. „152 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren müssen Kinderarbeit verrichten. Fast die Hälfte von ihnen –

12.06.2018 13:07 Die westliche Welt kann sich auf Trump nicht verlassen
US-Präsident Trump schließt sich den Ergebnissen des G7-Gipfels doch nicht an. Dazu sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post: Dieser US-Präsident verabschiedet sich von gemeinsamen Vereinbarungen, von Europa, von unseren Werten. „Die westliche Welt kann sich auf diesen Präsidenten nicht verlassen. Donald Trump kennt nur sich und seine Interessen, vor allem bei den US-Zwischenwahlen im November. Dieser US-Präsident verabschiedet sich gerade: von

Ein Service von websozis.info

Gesagt. Getan. Gerecht.

Hier die Broschüre als PDF

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Suchen