16.04.2018 in Unterbezirk

Regina Kopp-Herr, MdL zu Gast beim SPD Kreisvorstand

 
B. Blienert Kreisvorsitzender, U. Barlen (stv. Vors. Regionalrat Detmold), R. Kopp-Herr MdL, F. Drake SPD Delbrück

Eine spannende Diskussion führten die Vertreter/innen der SPD aus dem Kreis Paderborn bei ihrer letzten Sitzung im Hotel Waldkrug in Delbrück. Als Gast begrüßte Burkhard Blienert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Landtagsfraktion Regina Kopp-Herr aus Bielefeld.

06.02.2017 in Unterbezirk

Volles Haus beim Neujahrsempfang

 
Neujahrsempfang 2017

Die SPD ist im Aufwind - das ist ganz deutlich!

31.10.2016 in Unterbezirk

SPD Kreisparteitag erfolgreich verlaufen

 
Vorsitzender Burkhard Blienert

Vorsitzender Burkhard Blienert mit 93 % der Stimmen im Amt bestätigt

Der SPD Kreisverband Paderborn wählte Samstag auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung turnusmäßig den kompletten Kreisvorstand für die nächsten zwei Jahr neu.  Personell gibt es einige neue Gesichter bei den Beisitzer/innen im Kreisvorstand. Die Spitze jedoch wird noch zwei Jahre weiter gemeinsam die Arbeit fortsetzen.

12.07.2015 in Unterbezirk

Geheime Ecken in Paderborn und Umgebung entdecken!

 

Burkhard Blienert schreibt Fotowettbewerb aus

Paderborn und Umgebung sind unter anderem bekannt für den Dom, das Kloster Dalheim, das Liborifest, die schönen Dörfer. Unter dem Motto „Geheime Ecken in Paderborn entdecken“ ruft der heimische Bundestagsabgeordnete Burkhard Blienert zu einem Fotowettbewerb auf. Gemäß dem Motto können ab sofort Bilder von Lieblingsorten und besonderen Plätzen jenseits der bekannten Pfade im Kreis Paderborn per Mail mit einer kurzen Beschreibung eingesendet werden.

Blienert, der selbst gerne fotografiert, freut sich auf zahlreiche Einsendungen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alle Techniken sind erlaubt. Wichtig ist, dass die Bilder Paderborn und Umgebung aus einer persönlichen Perspektive zeigen.

Die Teilnahme lohnt sich. Unter allen Einsendern werden attraktive Preise verlost. Zu gewinnen gibt es einen Restaurantgutschein im Wert von 50 Euro sowie jeweils einmal zwei Theater- und Kinokarten. Außerdem werden die Bilder über Blienerts facebook-Seite mit Namen veröffentlicht.

26.04.2015 in Unterbezirk

Arbeit der Zukunft gestalten

 
Bild zum ersten Mai des SPD-Kreisverbands Paderborn

Aufruf AfA und SPD Kreisverband Paderborn zum 1. Mai

Seit 125 Jahren demonstrieren die Gewerkschaften am 1. Mai für die Rechte der arbeitenden Menschen. Am 1. Mai 2015 können wir eine positive Bilanz sozialdemokratischer Politik ziehen. Wir haben schon viel erreicht für eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt. Arbeit erhält wieder den Stellenwert, den sie verdient. Wir haben den Mindestlohn von 8,50 € durchgesetzt und 3,7 Millionen Menschen erhalten seit Januar eine zum Teil deutliche Lohnerhöhung.

27.01.2015 in Unterbezirk

SPD-Kreisvorstand informiert sich über die Arbeit von pro familia in Paderborn

 

SPD sagt Unterstützung zu

Der Vorstand der SPD im Kreis Paderborn war zu Gast bei pro familia in Paderborn und hat sich dort intensiv über die Arbeit informiert. Seit 2007 schon werden Frauen, Familien, Jugendliche, Schulklassen und auch Kindergärten von den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle in Paderborn beraten, unterstützt und betreut. Die Arbeit ist sehr vielseitig angelegt und reicht von der Schwangerschaftskonfliktberatung über Familienplanung, sexualpädagogische Präventionsarbeit bis zum neuesten Angebot der Vertraulichen Geburt. „Über 500 Fälle bzw. Beratungen pro Jahr, das ist schon eine stolze Anzahl für eine Institution mit 1,5 Fachkräften“, staunt Burkhard Blienert MdB und Vorsitzender der SPD im Kreis.  Sabine Lüttges und Anja Podtschaske konnten anschaulich verdeutlichen, dass ihre Arbeit hier vor Ort angenommen und dringend gebraucht wird. So sind beispielsweise Wartelisten in den Fachbereichen der Familienplanung, Paar- und Sexualberatung an der Tagesordnung.

27.01.2015 in Unterbezirk

Ute Schäfer zu Gast bei der Kreis SPD

 

Die Familienministerin des Landes NRW kommt gerne zum Neujahrsempfang nach Paderborn

23.12.2014 in Unterbezirk

Weihnachtsgrüße des SPD-Kreisverbands

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein arbeitsreiches Jahr 2014 geht zu Ende. Nach vielen gemeisterten Aufgaben freuen wir uns auf ruhige Tage und Zeit der Besinnung. Eines sollten wir auch in der stillen Zeit nicht vergessen: der Frieden in der Welt ist mehr als brüchig und es ist dringend notwendig, an friedfertigen Konfliktlösungen zu arbeiten. Dabei dürfen wir nie die Menschen vergessen – sei es in Syrien, in der Ukraine oder auch in unserer persönlichen Umgebung!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Familien und Freunden ein friedliches Weihnachtsfest, Glück und Gesundheit für das neue Jahr!

Burkhard Blienert, MdB
Kreisvorsitzender

Termine

Alle Termine öffnen.

05.06.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

07.06.2018, 18:00 Uhr Betriebsausschuss

12.06.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

Ratsinfosystem

Mitglied werden

News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Gesagt. Getan. Gerecht.

Hier die Broschüre als PDF

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Suchen