Theo Stollhans
Die SPD-Delbrück trauert um Theo Stollhans

Am Freitag den 27 Oktober 2018 ist leider unser ehem. Fraktionsvorsitzender Theo Stollhans, im Alter von 68 Jahren, von uns gegangen.
Wir Wünschen der Familie und allen Freunden viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines,

dies eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.

Doch dieses Blatt allein, war Teil von unserem Leben,

drum wird dies Blatt allein, uns immer wieder fehlen.

 

Theo Stollhans wir werden Dich vermissen!

"Inklusives Spielfest" in Delbrück - DAS Familienfest für ALLE

Zum sechsten Mal organisiert die Elterninitiative "Handicap Kidz" und die Familienbeauftragte der Stadt Delbrück, Rita Köllner, das "Inklusive Spielfest".  
Am Sonntag, 27. August 2017, wird es wieder von 14 - 18 Uhr Spiel, Spaß und Spannung, Aktionen und Informationen für die ganze Familie auf dem Abenteuerspielplatz am Nordring 1 geben. Auf dem beliebten Familienfest für ALLE werden wieder die Trike Fahrer*innen ihre Runden durch Delbrück für einen guten Zweck fahren. Erstmalig dabei ist ein "Dart-Fußball" und auch das "vierer Bungee-Trampolin", welches im vergangen Jahr Premiere feierte, ist wieder im Einsatz. 

Lippe-Krimi im Schafstall: Blienert liest „Schnapsidee“ mit Autorenduo Reitemeier und Tewes

Der Bundestagsabgeordnete Burkhard Blienert (SPD) lädt am Freitag, den 11. August, um 18.30 Uhr, zu einer gemeinsamen Lesung mit dem Autorenduo Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes in den Schafstall der Heidschnuckenschäferei Senne, Sennestr. 233 in Hövelhof. Die beiden Autoren lesen aus ihrem neuen Roman „Schnapsidee“, dem 15.Teil der erfolgreichen Reihe der Lippe-Krimis.

Claudia Steenkolk, Hannelore Kraft und Nektaria Bader
Prominenter Besuch im Landtagswahlkampf: Hannelore Kraft kommt gleich zweimal

Die Spitzenkandidaten und Landesvorsitzende der NRWSPD Hannelore Kraft kommt gleich zweimal in den Kreis Paderborn um unsere Landtagskandidatinnen zu unterstützen!

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Paderborn für Toleranz und Vielfalt

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr will die AfD wieder mit ihren Parolen in Paderborn unsere Gesellschaft spalten. Diese rechtspopulistische Partei hat für Freitag, 13. Mai, eine Kundgebung vor dem Paderborner Rathaus angekündigt. Hauptredner soll Björn Höcke sein, der thüringische Landesvorsitzende und Scharfmacher der Partei. 

Aufklärung und Dialog zu AfD

Die Wahlergebnisse vom letzten Sonntag waren erschreckend. Auch wenn wir alle mit einem Einzug der populistischen, fremdenfeindlichen und hetzenden AfD in die Landtage gerechnet haben, so ist die Höhe des Wahlausgangs doch sehr erschreckend.
 

Paderborner Bündnis gegen rechts
SPD ruft zur DEMO gegen Rechts auf

Am Freitag, den 04.12.2015 um 18:30 Uhr,

veranstaltet das Paderborner Bündnis gegen Rechts (unterstützt von Kirchen, Glaubensgemeinschaften, Gewerkschaften, Parteien und vielen Verbänden und Vereinen) in Salzkotten eine Kundgebung für Toleranz und Willkommenskultur.

Helmut Schmidt 1918-2015
Trauer um Helmut Schmidt

Am Dienstag, dem 10. November, ist Helmut Schmidt im Alter von 96 Jahren verstorben. Wir trauern um einen großen Staatsmann und Genossen und sind in Gedanken bei den Angehörigen und Freunden.

Ratsinfosystem

Mitglied werden

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Soziale Netzwerke

News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen