Prominenter Besuch im Landtagswahlkampf: Hannelore Kraft kommt gleich zweimal

Veröffentlicht am 10.04.2017 in Allgemein

Claudia Steenkolk, Hannelore Kraft und Nektaria Bader

Die Spitzenkandidaten und Landesvorsitzende der NRWSPD Hannelore Kraft kommt gleich zweimal in den Kreis Paderborn um unsere Landtagskandidatinnen zu unterstützen!

Gemeinsam mit der Paderborner Kandidatin Claudia Steenkolk besucht Hannelore Kraft die Firma connext im Balhorner Feld in Paderborn. Das software-Unternehmen ist voll auf Erfolgskurs und baut aus: Eine Betriebs-KiTa ist geplant, Tagungsräume und Hotelzimmer sind im Bau. Der Geschäftsführer Herr Kesselmeier freut sich am Dienstag, 18. April die Politikerinnen durch sein Unternehmen zu führen.

Zwei Tage später besucht Hannelore Kraft mit der Kandidatin für Paderborn-Land Nektaria Bader das Generationenhaus in Borchen! Zukunftsweisend sind hier eine KiTa mit einer Senioren-Wohngemeinschaft und Seniorenwohnungen unter ein Dach gepackt und für alle ist dies ein Gewinnerthema. Frau Künzel, die Geschäftsführerin der Kolping-Akademie freut sich schon auf den Besuch aus Düsseldorf. Die Nachbarn und KiTa-Eltern sind ab 13.30 Uhr zum Gespräch in den Garten eingeladen!

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

05.06.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

07.06.2018, 18:00 Uhr Betriebsausschuss

12.06.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

Ratsinfosystem

Mitglied werden

News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Gesagt. Getan. Gerecht.

Hier die Broschüre als PDF

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Suchen