Schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Wer mitreden will, muss eine Meinung haben. 

Wer sich eine Meinung bilden will, braucht Argumente. Und Argumente bekommt man nicht ohne Informationen.

Wir wollen, dass Sie mitreden. Deshalb bieten wir Ihnen Informationen und Argumente zu politischen Themen in Delbrück - und das nicht nur zu Wahlkampfzeiten. Ihre Meinung bilden Sie sich dann immer noch selbst.

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und etwas tun für die Region, in der wir alle zu Hause sind. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir dafür sorgen, dass Delbrück sozialer und bürgerfreundlicher wird!

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf!

Es grüßt Sie

Ihre SPD Delbrück

 

 


 

 

23.05.2017 in Bundespolitik

SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor. Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

 
Generalsekretärin Katarina Barley

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen - der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD", sagte Generalsekretärin Katarina Barley in Berlin.

13.05.2017 in Landespolitik

Hannelore Kraft: Steuermehreinnahmen für Kinder und Bildung verwenden

 

Der Arbeitskreis Steuerschätzung erwartet bis zum Jahr 2020 erhebliche Steuermehreinnahmen von 54,1 Milliarden Euro für Bund, Länder und Kommunen. Spitzenkandidatin Hannelore Kraft erklärt, wie diese zusätzlichen Einnahmen investiert werden sollen.

29.04.2017 in Landespolitik

Nektaria Bader, Wahlkampf in Delbrück am Alten Markt

 

Unsere Landtagskandidatin, Nektaria Bader, war am Samstag wieder im Landtagswahlkampf aktiv.

28.04.2017 in Landespolitik

Laschet wackelt weiter – dieses Mal bei den Kitas

 
André Stinka, Generalsekretär der nordrhein-westfälischen SPD

Zum aktuellen Hin und Her von Armin Laschet bei der Kita-Beitragsfreiheit erklärt André Stinka, Generalsekretär der NRWSPD:

„Der politische Wackeldackel Armin Laschet wackelt weiter durch den Wahlkampf. Auch beim Thema Kita wissen die Wählerinnen und Wähler in Nordrhein-Westfalen nicht, wo sie beim CDU-Kandidaten eigentlich dran sind. Die Aussagen von der CDU und ihrem Vorsitzenden sind Ausdruck einer familienpolitischen Irrfahrt.

28.04.2017 in Bundespolitik

Dr. Katarina Barley, SPD Generalsekretärin kommt nach Paderborn

 
Dr. Katarina Barley, SPD Generalsekretärin

Soziale Gerechtigkeit hat viele Facetten. Sie bedeutet z.B. Chancengleichheit, gerechte Löhne und Generationengerechtigkeit. Die Weichen dafür werden im Bund und natürlich in den Bundesländern gestellt.

27.04.2017 in Ortsverein

Weniger ist mehr

 
Norbert Hagenbrock und Frank Drake

SPD-Delbrück setzt Einsparung von Wahlplakaten konsequent um.

Nach dem Grundsatz „Weniger ist mehr“ hat die SPD-Delbrück die Idee zur Einsparung von Wahlplakaten jetzt konsequent umgesetzt, und ihre Wahlplakate in allen Delbrücker Ortsteilen um satte 50% gesenkt. So wurden nur noch insgesamt 48 Plakate aufgehängt. Hinzu kommen ohne hin 4 Großflächen-Plakatwände, die von der Parteizentrale in Düsseldorf, unabhängig vom Ortsverein aufgestellt werden.

Termine

Alle Termine öffnen.

08.06.2017, 18:00 Uhr Betriebsausschuss

08.06.2017, 19:00 Uhr Rat

Rats Informationen

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Martin Schulz

161

Gesagt. Getan. Gerecht.

Hier die Broschüre als PDF

News

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

Ein Service von websozis.info

Links zu SPD Seiten