Schon jetzt die Briefwahl nutzen! Mit beiden Stimmen für die SPD.

Veröffentlicht am 14.08.2017 in Bundespolitik

Gesellschaften, die zusammenhalten und sozial gerecht sind, können mehr! Sie sind wirtschaftlich erfolgreicher und die Menschen können mehr aus ihrem Leben machen. Darum sind für uns eine gerechte Gesellschaft und wirtschaftliche Kraft mit modernster Infrastruktur keine Gegensätze! Dafür werden wir investieren. Und damit wir auch morgen noch in Frieden, Sicherheit und Wohlstand leben können, wollen wir den Weg in und mit Europa gehen. Mit Mut und Zuversicht kommen wir weiter!

 

Wie geht das mit der Briefwahl?

 

Drei Möglichkeiten:

  • Jede Gemeinde schickt ab Mitte August allen wahlberechtigten Personen eine Wahlbenachrichtigung zu. Damit kannst Du per Post die Wahlunterlagen für die Briefwahl beantragen – ohne dass Du dafür einen Grund angeben mußt. Die Wahlunterlagen werden Dir anschließend zugeschickt.

  • Du kannst bereits jetzt einen formlosen Antrag bei Deiner Gemeinde stellen. Schreibe einfach, dass Du Deine Stimme per Briefwahl abgeben möchten. Wichtig: Gebe Deinen vollen Namen, Geburtsdatum und Meldeadresse an. Das kannst Du per E-Mail, Fax oder Post tun. 

  • Du kannst bei Deiner Gemeinde vor Ort Deine Briefwahlunterlagen ausfüllen. Das geht ab Mitte August.


     

     

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

23.01.2018, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

24.01.2018, 18:00 Uhr Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss

25.01.2018, 18:00 Uhr Sitzung des Rates

Ratsinfosystem

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Gesagt. Getan. Gerecht.

Hier die Broschüre als PDF

News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

Ein Service von websozis.info

Links zu SPD Seiten