Klausurtagung der SPD-Fraktion Delbrück am 05.10.2019 in Steinhorst

Veröffentlicht am 23.10.2019 in Ratsfraktion

„Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus“.

Unter diesem Motto traf sich die SPD Delbrück am 05.10.2019 im Café Brinkmeier in Steinhorst zur zweiten Klausurtagung dieses Jahres. Ziel war es, mit den Vorbereitungen zum Haushalt 2020 zu beginnen.

Unter der Leitung des Fraktionsvorsitzenden Frank Drake wurden im Rahmen eines ersten Brainstormings viele innovative Ideen für die Bürger und die Stadt Delbrück entwickelt. Weiter wurde während der 7 stündigen Tagung, über den Rathausbau, die Innenstadt und die Entwicklung der Ortsteile beraten. Sowohl die Ideen, als auch die Planungen, werden den SPD Mitgliedern neben weiteren Themen bei der nächsten Mitgliederversammlung vorgestellt. Die Einladungen dazu werden Anfang November verschickt.

Aufgrund des umfangreichen Inputs aller Fraktionsmitglieder wird Mitte Dezember eine weitere Klausurtagung stattfinden, um die Themen weiter zu bearbeiten.

Die Veranstaltung wurde von allen Fraktionsmitgliedern als sehr produktiv und rundum gelungen bewertet. Die Klausur wurde nicht zuletzt auch durch den schönen Veranstaltungsort und das hervorragende Service Team des Café Brinkmeier abgerundet.

 

Ratsinfosystem

Mitglied werden

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Soziale Netzwerke

News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen