Klausurtagung der SPD-Fraktion Delbrück am 05.10.2019 in Steinhorst

Veröffentlicht am 23.10.2019 in Ratsfraktion

„Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus“.

Unter diesem Motto traf sich die SPD Delbrück am 05.10.2019 im Café Brinkmeier in Steinhorst zur zweiten Klausurtagung dieses Jahres. Ziel war es, mit den Vorbereitungen zum Haushalt 2020 zu beginnen.

Unter der Leitung des Fraktionsvorsitzenden Frank Drake wurden im Rahmen eines ersten Brainstormings viele innovative Ideen für die Bürger und die Stadt Delbrück entwickelt. Weiter wurde während der 7 stündigen Tagung, über den Rathausbau, die Innenstadt und die Entwicklung der Ortsteile beraten. Sowohl die Ideen, als auch die Planungen, werden den SPD Mitgliedern neben weiteren Themen bei der nächsten Mitgliederversammlung vorgestellt. Die Einladungen dazu werden Anfang November verschickt.

Aufgrund des umfangreichen Inputs aller Fraktionsmitglieder wird Mitte Dezember eine weitere Klausurtagung stattfinden, um die Themen weiter zu bearbeiten.

Die Veranstaltung wurde von allen Fraktionsmitgliedern als sehr produktiv und rundum gelungen bewertet. Die Klausur wurde nicht zuletzt auch durch den schönen Veranstaltungsort und das hervorragende Service Team des Café Brinkmeier abgerundet.

 
 

Ratsinfosystem

Mitglied werden

News

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

Ein Service von websozis.info

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Suchen