Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen

Liebe Wählerinnen und Wähler,

danke für die Beteiligung an der Kommunalwahl in Delbrück und im Landkreis.

Infostand am 5. September

Am Samstag, 5. September, wird die SPD von 10 bis 14 Uhr einen Infostand auf dem Alten Markt in Delbrück aufbauen. Mit dieser Aktion will der Ortsverein den Bürgern Gelegenheit geben, mit den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen und aktuelle Themen zu diskutieren.
Das Hauptthema des Infostandes ist: Was kann man in Delbrück verbessern.
Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an!

SPD Delbrück verzichtet auf Wahlplakate

Die Delbrücker Sozialdemokraten haben beschlossen, im diesjährigen Kommunalwahlkampf neue Wege zu gehen oder besser gesagt:  eingetretene Pfade zu verlassen.

Schon 2017, noch bevor der Bundestagswahlkampf begann,  wartete die SPD mit dem Vorschlag auf, gänzlich auf  Wahlplakate zu  verzichten.  Diesen Vorschlag hat sie damals den anderen Parteien unterbreitet, war aber damit  abgeblitzt. Nur die GRÜNEN hatten sich dem SPD-Vorschlag angeschlossen.  Und so blieb alles beim alten.

Doch in diesem Jahr will es die Delbrücker  SPD  wissen.  Im Alleingang  verzichtet sie darauf, den Wald von Wahlplakaten  zu bereichern  und setzt stattdessen auf Argumente.

v. l. Sven Büdeker, Marion Kückmann, Silke Block, Frank Drake, Gourie Kablo.
SPD will zweitstärkste Kraft werden

Mit dem Ziel, zweitstärkste Kraft im Stadtrat zu werden, tritt die SPD in Delbrück an. Das betonte Fraktionsvorsitzender Frank Drake während der Aufstellungsversammlung.

Zur Aufstellung ihrer Kandidaten zur Kommunalwahl am 13. September trafen sich jetzt die Mitglieder des SPD-Ortsvereins.

„Wir haben es geschafft, ein starkes Team aus neuen und erfahrenen Direktkandidaten und -kandidatinnen in den Wahlkreisen zusammenzustellen“, so Drake. Darüber hinaus verfügten alle Kandidaten über Fachwissen und die Fähigkeit, neue Themen in die Diskussion einzubringen.

Ratsinfosystem

Mitglied werden

Links zu SPD Seiten

 

 

 

Soziale Netzwerke

News

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von websozis.info

Suchen